A Google Pixel 8 and an Apple iPhone next to each other
Cross-Plattform-Entwicklung:

Apps für alle Geräte mit nur einem Code

Stellen Sie sich vor, Sie könnten eine App entwickeln, die sowohl auf Android-Smartphones als auch auf iPhones und iPads funktioniert, ohne dass Sie für jede Plattform eine separate App programmieren müssen.
Das ist genau das, was Cross-Plattform-Entwicklung ermöglicht! Eine Codebasis für alle Geräte.

Was ist Cross-Plattform-Entwicklung?

In der heutigen mobilen Welt ist es für Unternehmen und Gründer unerlässlich, eine starke digitale Präsenz zu haben. Apps spielen dabei eine zentrale Rolle, da sie Kunden direkten Zugang zu Produkten, Dienstleistungen und Informationen bieten. Die Entwicklung von Apps kann jedoch kostspielig und zeitaufwändig sein, insbesondere wenn Sie mehrere Plattformen wie Android und iOS abdecken möchten.

Hier kommt die Cross-Plattform-Entwicklung ins Spiel.
Mit diesem innovativen Ansatz können Sie eine App entwickeln, die auf mehreren Betriebssystemen mit nur einem Code läuft.

Cross-Plattform-Entwicklung ist ein Softwareentwicklungsansatz, bei dem eine App mit einem einzigen Code erstellt wird, der dann auf verschiedene Plattformen wie Android, iOS, Windows und macOS kompiliert wird. Dies im Gegensatz zur nativen Entwicklung, bei der für jede Plattform eine separate App entwickelt werden muss.

Wie funktioniert Cross-Plattform-Entwicklung?

Es gibt verschiedene Ansätze für die Cross-Plattform-Entwicklung, aber die meisten basieren auf der Verwendung von Frameworks. Frameworks stellen Entwicklern Bibliotheken und Werkzeuge zur Verfügung, die ihnen helfen, Apps zu erstellen, die auf mehreren Plattformen laufen können. Zu den beliebten Cross-Plattform-Frameworks gehören React Native, Flutter und Xamarin.

Welche Vorteile bietet Cross-Plattform-Entwicklung?

Die Cross-Plattform-Entwicklung bietet eine Reihe von Vorteilen für Unternehmen und Gründer, darunter:

  • Geringere Kosten und Zeitersparnis: Da nur ein Code entwickelt werden muss, sind die Kosten und die Zeit für die Entwicklung einer Cross-Plattform-App im Vergleich zur nativen Entwicklung deutlich geringer.
  • Größere Reichweite: Mit einer Cross-Plattform-App können Sie eine breitere Zielgruppe erreichen, da sie auf mehreren Plattformen verfügbar ist.
  • Zukunftssicherheit: Wenn neue Plattformen auf den Markt kommen, können Sie Ihre Cross-Plattform-App relativ einfach auf diese neuen Plattformen portieren.
  • Vereinfachte Zusammenarbeit: Die Entwicklung einer Cross-Plattform-App erfordert ein Team mit unterschiedlichen Fähigkeiten. Da der Code jedoch plattformübergreifend ist, können Entwickler mit unterschiedlichen Erfahrungen zusammenarbeiten, um die App zu erstellen.

Wann lohnt sich die Cross-Plattform-Entwicklung?

Die Cross-Plattform-Entwicklung eignet sich besonders gut für Unternehmen und Gründer, die:

  • Eine App auf mehreren Plattformen verfügbar machen möchten, aber über ein begrenztes Budget und Zeitfenster verfügen.
  • Schnell ein Minimum Viable Product (MVP) auf den Markt bringen möchten, um ihr Geschäftsmodell zu validieren.
  • Eine App mit grundlegenden Funktionen entwickeln möchten, die auf allen Plattformen gleich gut funktioniert.

Welche populären Cross-Plattform-Frameworks gibt es?

Zu den beliebtesten Cross-Plattform-Frameworks gehören:

React Native Logo

React Native:

React Native ist ein Framework von Facebook, das JavaScript verwendet, um native Apps zu erstellen. Es ist bekannt für seine einfache Lernkurve und große Community.

Flutter Logo

Flutter:

Flutter ist ein Framework von Google, das Dart verwendet, um native Apps zu erstellen. Es bietet hohe Leistung und eine native Benutzererfahrung.

xamarin logo

Xamarin:

Xamarin ist ein Framework von Microsoft, das C# verwendet, um native Apps zu erstellen. Es ist eine gute Wahl für Entwickler, die bereits Erfahrung mit C# haben.

Fazit

Cross-Plattform-Entwicklung – die Zukunft der mobilen App-Entwicklung?

Die Cross-Plattform-Entwicklung bietet Unternehmen und Gründern eine Reihe von überzeugenden Vorteilen, die sie zu einer attraktiven Option für die Entwicklung mobiler Apps machen.
Die geringeren Kosten und die Zeitersparnis, die größere Reichweite, die Zukunftssicherheit und die vereinfachte Zusammenarbeit sind nur einige der wichtigsten Vorteile.

Obwohl es auch einige Einschränkungen gibt, wie zum Beispiel die geringere Leistung im Vergleich zu nativen Apps, überwiegen die Vorteile der Cross-Plattform-Entwicklung in den meisten Fällen.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Cross-Plattform-Entwicklung eine lohnende Option für Unternehmen und Gründer ist, die eine mobile App entwickeln möchten, die schnell, kostengünstig und auf mehreren Plattformen verfügbar ist.

Dennoch ist es wichtig, mit einem erfahrenen Entwickler zusammenzuarbeiten, der über die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt, um eine hochwertige und performante App zu erstellen.

91interactive als Ihr Experte für Cross-Plattform-Entwicklung

91interactive verfügt über ein Team von erfahrenen Entwicklern, die sich auf die Erstellung von Cross-Plattform-Apps mit Flutter spezialisiert haben. Wir beraten Sie gerne bei der Konzeption Ihrer App und entwickeln sie nach Ihren individuellen Anforderungen.

Kontaktieren Sie uns noch heute, um Ihr Projekt zu besprechen!
Gemeinsam mit 91interactive können Sie Ihre App-Idee in die Realität umsetzen und Ihre Zielgruppe auf neuen Plattformen erreichen.

kostenlose Erstberatung buchen

Starten Sie jetzt mit uns durch!

Wir beraten unsere Kunden gerne und ausführlich. Dazu gehört auch eine unverbindliche und kostenlose Erstberatung!
In diesem 60-minütigen Expertengespräch geht es darum, ein Gefühl zu bekommen, wie wir Ihnen helfen können.

Einfach Name, Firma und Mail hinterlassen und wir melden uns bei Ihnen. ASAP.

Kai Kurfess founder 91interactiveRuben Müller founder 91interactiveLucas Weinmann - 91interactive Expert
Vielen Dank!
Wir haben Ihre Anfrage erhalten.
Oops! Irgendwas ist schiefgelaufen...
Bitte versuchen Sie es erneut.