Schnaithmann –  Lösungen mit System

Die Schnaithmann Maschinenbau GmbH ist ein führender Systemlieferant in der Automatisierungstechnik. Das Leistungsspektrum umfasst hier qualitativ hochwertige Lösungen im Bereich der Montage-. Materialfluss- und Handhabungstechnik. Um den Angebotserstellungsprozess für die Transferanlagen effizienter zu gestalten, wurde zusammen mit 91interactive ein innovativer Produktkonfigurator entwickelt, der automatisch Preise kalkuliert und Angebote erstellt. Das Besondere an dem Konfigurator von 91interactive ist, dass es sich hierbei um ein CAD-Konfigurator handelt, mit dem man mit wenigen Mausklicks eine funktionsfähige Transferanlage layouten kann. Eine Plausibilitätsprüfung wird hier in Echtzeit während der Konfiguration durchgeführt.

EasyGo – Highlights

Komplette Systeme

Komplette Transfersysteme

Mit Schnaithmann EasyGo planen und konfigurieren Sie komplette Transfersysteme ohne detaillierte Vorkenntnisse. Im Vergleich zu anderen Konfiguratoren bietet EasyGo einen entscheidenden Vorteil. Sie konfigurieren nicht nur einzelne Bänder, sondern kombinieren beliebig viele Bänder dank ausgefeilter Logik zu einem funktionsfähigen System.

2D QuickDraw

2D QuickDraw

Noch nie war das Planen von Transfersystemen so leicht wie mit unserem 2D QuickDraw Konzept. Skizzieren Sie einfach den gewünschten Verlauf Ihres Werkstückträgers mit der Maus. Die benötigten Transferkomponenten wie z.B. Transportbänder oder Hub-Quereinheiten werden automatisch generiert.

STL und STEP Export

STL & STEP Export

Mit unseren Exportmöglichkeiten können Sie das erstellte Transfersystem herunterladen und in Ihrem eigenen CAD-Programm verwenden.

3D auf Knopfdruck

3D auf Knopfdruck

Sie möchten das erstellte Transfersystemlayout in 3D betrachten?
Kein Problem! Mit nur einem Klick und ohne Ladezeit können Sie zwischen der 2D- und 3D-Ansicht hin und her wechseln.

Hallenlayout Importieren

Hallenlayout importieren

Planen Sie Ihr Transfersystem direkt in Ihrer Hallenumgebung. Sie benötigen hierfür nur ein 2D-Hallenlayout im PDF, JPEG oder PNG Format. Mit 3-Klicks können Sie das Layout bequem in unserem EasyGo skalieren und als Layoutgrundfläche importieren.

Jetzt den Systemkonfigurator im Browser selbst ausprobieren:

EasyGo Custome Made - Made Easy

Schnaithmann EasyGo – Custom-Made. Made easy

Revolutionär einfach komplexe Transferanlagen selbst planen. Ohne installation sofort loslegen und in wenigen Minuten zum Ergebnis kommen.

Warum ein Konfigurator für die Transfer- und Förderanlagen?

Die Projektierung eines funktionsfähigen Transfersystems war bisher nur mit umfangreichem Vorwissen möglich und sehr zeitintensiv. Mit der programmierten Logik und dem entwickelten Bedienkonzept kann mittlerweile jeder Nutzer innerhalb weniger Minuten ein funktionsfähiges Transfersystem konfigurieren. Der Vertriebsprozess konnte dadurch extrem verschlankt und verkürzt werden.

Probleme, die mit dem 3D-Konfigurator gelöst wurden

1. Die Zeit von dem Eingang einer ersten Kundenanfrage zu einem ersten Angebot wurde von mehreren Wochen auf einen Tag verkürzt. So sind mehr Angebote pro Vertriebsmitarbeiter möglich. 

2. Die Konstruktion muss nicht mehr in den Vertriebsprozess eingebunden werden.

3. Auswahl und Positionierung einzelner Komponenten (Zum Beispiel: Wippe, Dämpfer, Sensoren) ergeben sich automatisch durch die Auswahl der gewünschten Funktionalität.

4. Es sollten keine Information und Medienbrüche mehr zwischen Layout, Kalkulation und Angebot entstehen. Es liegen alle Informationen in der Konfigurationssoftware. Kalkulation und Angebot sind praktisch das “Abfallprodukt” des Layouts und der Konfiguration.

5. Vor dem Konfigurator war es sehr aufwendig, dem Kunden 3D-CAD-Modelle bereitzustellen. Im 3D-Konfigurator kann aus dem 2D-Layout direkt ein 3D-Modell erstellt werden. Das Modell kann als STL, PDF, JPG oder über eine Schnittstelle zum Konstruktionskonfigurator als STEP-Datei heruntergeladen werden.

6. Kunden haben oftmals Anlagen gelayoutet, ohne Überstände (Zum Beispiel an Hub-Quereinheiten) oder minimale und maximale Länge der Bänder zu kennen. Der Konfigurator beugt beidem vor. Man kann im 3D-Konfigurator Störkonturen einfügen und Überstände werden im Layout berücksichtigt. Bei Überschreiten der minimalen oder maximalen Längen der Bänder werden diese rot markiert.

Wie wurde der Systemkonfigurator entwickelt?

Im ersten Schritt gab es einen ausführlichen Workshop. Hier wurde überlegt, welche Funktionsbedarfe und Anforderungen an den Konfigurator gestellt werden. Als Nächstes wurden Key-Features abgeleitet, die der Konfigurator haben muss, um den Anforderungen gerecht zu werden.

Anhand der Features entwickelte man sehr schnell einen MVP, an dem der 3D-Konfigurator getestet und weiterentwickelt wurde. So wurden die Features während der Entwicklung in einem iterativen Prozess immer weiter verfeinert, geändert oder ergänzt, bis unser Kunde, die Schnaithmann Maschinenbau GmbH, zufrieden mit der Lösung war.

In dem folgenden Absatz erhalten Sie kurz zusammengefasst alle Informationen zu Anforderungen und Key-Features, die wir erfolgreich im EasyGo Systemkonfigurator für die Firma Schnaithmann umgesetzt haben.

Anforderungen an den Systemkonfigurator:

  • Einfach und schnell bedienbares Tool für Vertrieb und Endkunden zur Skizzierung von Transferanlagenlayouts
  • 3D-Darstellung
  • Export der Layouts in bisherige Systeme zur Weiterverarbeitung in der Konstruktion

Key-Features:

  • Layouten von funktionsfähigen Transferanlagen mit wenigen Mausklicks
  • Guided Configuration – intelligente Unterstützung beim Konfigurieren
  • Einfaches und schnelles Umschalten zwischen 2D und 3D Darstellung
  • Import von Hallenlayouts
  • Export von PDFs, STL und STEP
  • Cloud-Export zur Konstruktions-Abteilung
  • Realistische Echtzeitgrafik mittels PBR (Physically based rendering)
  • Intuitive UI/UX ermöglichen eine Bedienung ohne vorherige Schulung 
  • Automatische Angebotserstellung auf Knopfdruck 
  • Ständige Plausibilitätsprüfung während der Konfiguration

Sie haben Interesse an einem Konfigurator?

Vereinbaren Sie mit dem folgenden Button ein kostenloses, unverbindliches Erstgespräch